Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Netscapes Adressbook 4.7 (nun: welchen EMail/News-Client?)
  • From: weissel@xxxxxxxxxxxxx (Wolfgang Weisselberg)
  • Date: Mon May 22 22:57:07 2000
  • Message-id: <20000523005707.E2739@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hardy Griech schrieb in 1,8K (56 Zeilen):

Hendrik Sattler wrote:

Nein, ein Newsreader ist XFMail 1.4.0 nie geworden (not yet
implemented, wurde nicht weiterentwickelt). Aber News posten kann er,

Zu erstens: schade,

Nein, Newsreader sollten konzeptionell von Mailreadern
getrennt sein. Stell dir vor, du schreibst eine private
Email --- und postest sie. (vgl. Reply-To munging!)

zu zweitens: news & email sind sich sehr ähnlich,
deshalb.

Vom Header/Body Standpunkt aus. Aber die Protokolle
sind unterschiedlich und die Implikationen erst recht.
Zu gefaehrlich.

Ich trauere ein bißchen meinen OS/2-Zeiten nach, als es noch
Yarn gab. Der konnte das recht schön: z.B. sahen Mailing-Listen aus
wie NewsGroups (mit Threading und so) und beim Antworten setzte er
gleich die richtige Adresse ein (die der Mailing-Liste nämlich).

man mutt.
in ASCII ein Bildchen dieses Threads (daher farblos und
unschoen):

0 7429 O May 16 Martin Kelm ( 25) Netscapes Adressbook 4.7
0 7430 O May 16 Joerg Henner ( 24) `->
0 7431 O May 16 Hardy Griech ( 28) `->
0 7432 O May 17 Joerg Henner ( 26) |->
0 7433 O May 17 Hendrik Sattler ( 39) |->
0 7434 O May 17 Hardy Griech ( 26) | `->
0 7435 O May 17 Hendrik Sattler ( 35) | `->
0 7436 O May 18 Hardy Griech ( 56) | `->Re: Netscapes Adressbook
0 7437 O May 19 Ekkard Gerlach ( 38) `->Re: Netscapes Adressbook 4.7

Und 'L' schreibt an die Liste, da:
lists suse-linux
gesetzt ist. Ach so, und
subscribe suse-linux
erklaert den besseren Mailern, dass ich *keinen* Durchschlag
an mich brauche. Dummerweise verstehen nur wenige Mailer
(wie Mutt!) die Zeile
Mail-Followup-To: suse-linux@xxxxxxxx

PS: Hendrik, ist Dir schon aufgefallen, daß Deine 'Briefe'
doppelt rausgehen? Einmal an die Liste und einmal an mich.
Ist das eine xfmail-(Un)eigenart, oder ist das Absicht?

Group Reply. Da xfmail wohl kein List-Reply hat :-)

-Wolfgang

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References