Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
RE: Netzwerkkarte mit BNC, RJ45 und Wake-on-LAN
  • From: antwerpen@xxxxxxxxxxxxx (Oliver Antwerpen)
  • Date: Mon May 22 21:08:28 2000
  • Message-id: <NEBBLOPMALDHFLNLDDDFEEMICBAA.antwerpen@xxxxxxxxxxxxx>



From: Sven Hoexter [mailto:hoexter@xxxxxxxxxxx]

Am Mon, 22 May 2000, schrieb flca18:
Netter Name.
Hallo zusammen!
Hallo flca18,

ich suche eine Netzwerkkarte, die einen BNC und einen RJ45-Anschluss
hat,
mit 10MBit und 100MBit umgehen kann, Wake-on-LAN unterstuetzt und
unter
Linux laeuft. Wake-on-LAN sollte natuerlich auch unter Linux
funktionieren.
Ähm, ja ich glaube sowas gibt es nicht. BNC/Rj45 Kombinationen
habe ich bis jetzt nur bei reinen 10MBit Karten gesehen 10/100
Karten haben nur noch Rj45. Wake on LAN habe ich bis jetzt auch
nur bei 10/100MBit Karten finden können.

Doch, es gibt eine 3com (zugegebenermaßen was wirklich spezielles...).
Wenn ich auffer Arbeit wäre, könnte ich auch genaues sagen. Schick doch
bei Interesse mal ne Mail an mailto:antwerpen@xxxxxxxxxxxxx, dann mail
ich's Dir gut.


Gibt's eigentlich Adapter von BNC auf RJ45, falls ich meine
Wunschkarte
nicht finden sollte? Wo?
Ähm, ich gkaub nicht. Aber es gibt z.B. Hub's (10MBit) die hinten
noch einen Anschluss für ein Koaxnetz haben. Vielleicht hilft dir
sowas ja weiter.

Hmm, es sollte auch Adapter geben, nennt sich dann 'Medienkoverter'.
Haben wir aber zumindest nicht im Programm. Dann doch lieber 'nen
DualSpeed-Hub mit BNC zusätzlich (gibt's iirc auch von 3com).

Olli

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References