Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: LILO bleibt beim Booten haengen
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Mon May 22 16:20:21 2000
  • Message-id: <m3og5ywo8q.fsf@xxxxxxxxxxx>



Hallo,

Guenter Zaehle <G.Zaehle@xxxxxxxxxxxxxxxxxx> writes:

Hallo Liste,

ich habe einen Server mit Suse Linux 6.3. Hardwareausstattung:

2 SCSI-Festplatten, je ein SCSI-CDROM bzw. -Brenner, Adaptec-
Controller aic7xxx.

Leider wurde mir der Platz unter der Root-Partition etwas knapp.
Eine Eide-Platte war noch verfügbar. Deshalb habe ich den Inhalt
von /var nach /dev/hda1 kopiert, fstab geändert, lilo.conf
geändert.

Anschließend dann lilo ausgeführt. Beim Reboot blieb er dann bei
LI hängen. Meine lilo.conf sieht so aus, da ich zuletzt
versuchte,
von Diskette zu booten:

initrd=/boot/initrd
boot=/dev/fd0
#compact
vga=normal
read-only
prompt
timeout=100
# End LILO global Section
#
image = /boot/vmlinuz
root = /dev/sda1
label = suse63

#
image = /boot/eide-2.2.10
root = /dev/sda1
label = eide

Zwischendurch habe ich auch boot=/dev/sda/ und boot=/dev/hda
probiert. Alles mit obigem Ergebnis.

Wenn ich mit der Suse 6.3 Bootdiskette boote, dann Netz- und
SCSI-Modul laden lasse und dann sage "installiertes System
booten",
fährt der Server hoch.

Hat jemand einen Hinweis?


Der Bootsektor liegt noch auf /dev/sda ? Dann hilft folgender Eintrag
in /etc/lilo.conf
disk=/dev/sda
bios=0x80
disk=/dev/sdb
bios=0x81
disk=/dev/hda
bios=0x82
boot=/dev/sda

Gruss
Dieter


--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http: http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >