Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
>Re: Probleme mit der Internetverbindung
  • From: Andreas.Kyek@xxxxxxxxx (Andreas.Kyek@xxxxxxxxx)
  • Date: Mon May 22 10:21:36 2000
  • Message-id: <412568E7.00390B8B.00@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo,

Renee Klawitter wrote:

Ich habe mir am Mittwoch dieser Woche ein neues Modem gekauft(Trust
ESP-2 56k)+neuen PC, nachdem
[...]
surfen. Doch nach durchschnittlich 5 min. wird die Verbindung mit
folgender Fehlermeldung
unterbrochen( /var/log/messages ):
[...]
May 20 22:48:15 ReneesK6II pppd[342]: sent [LCP EchoReq id=0x5
magic=0xa40b8a07]
May 20 22:48:17 ReneesK6II pppd[342]: rcvd [LCP EchoRep id=0x5 magic=0x0]
May 20 22:48:45 ReneesK6II pppd[342]: sent [LCP EchoReq id=0x6
magic=0xa40b8a07]
May 20 22:48:52 ReneesK6II pppd[342]: Hangup (SIGHUP)

Zu Deinem Problem:

Ich kann Dir nicht sagen, warum das bei Dir passiert; aber Du wirst von Deinem
Rechner rausgeschmissen. Wenn Du mal in /var/log/messages schaust, wirst Du
während einer online Sitzung regelmäßig die Pärchen:

ent [LCP EchoReq id=0x5 magic=0x..] und
rcvd [LCP EchoRep id=0x5 magic=0x0]

finden. Hier prüft der pppd in regelmäßigen Intervallen (bei Dir: 30 sec) die
Verbindung. Wenn die Gegenstelle nicht antwortet, wird die Verbindung gekappt.
Das ist bei Dir passiert.

Als Workaround (schönes Wort!) würde ich versuchen, die Zeit zwischen zwei
EchoRequests hochzusetzen. IMHO kann das konfiguriert werden. Ich habe hier aber
gerade kein Linux zur Hand. Sieh mal in die man-Pages. Damit solltest Du
mindestens bis zum nächsten EchoReq online bleiben können.

Andreas

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
  • No further messages