Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: fetchmail Problem
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Sun May 21 20:09:24 2000
  • Message-id: <m3hfbrll6z.fsf@xxxxxxxxxxx>



Bernd Ahlborn <HvG001@xxxxxx> writes:

fetchmail Problem
Hallo Liste,
ich habe ein Problem mit fetchmail. Ich hole mit fetchmail meine
emails bei gmx.de ab. Das geht soweit auch gut, nur bei
groesseren Mails ( ca > 30 kB ) gibt es Probleme. Die Daten der
Mail werden eine zeitlang normal uebertragen, doch dann kommt
ploetzlich die Fehlermeldung

..... flushed
fetchmail: POP timeout
fetchmail: client / server syncronisation error

Das ...flushed deutet zwar an, dass die email auf dem gmx-Server
gelöscht ist, ist sie aber nicht. Die Timeoutzeit für fetchmail
habe ich auf 1200 Sekunden in der .fetchmailrc eingestellt.
Meistens wird die email nach dem 5. bis 10. Versuch dann auch
endlich komplett übertragen. Je groesser sie ist, um so mehr
Versuche braucht es. Da das ganze bei verschiedenen email
Accounts (alle bei gmx.de) auftritt, denke ich, das es an meiner
Einstellung vom fetchmail liegt.

Das liegt weniger an fetchmail sondern an ppp. Siehe auch

http://www.tuxedo.org/~esr/fetchmail/fetchmail-FAQ.html#R7

Setze mal in /etc/ppp/options die Werte fuer mtu und mru auf unter 600
also z.B. 552. In anderen Worten reduziere mal die Paketgroesse, das
koennte helfen. Es koennte aber auch #R9 sein, das TCP/IP stalling
Problem, auch hierzu Loesungen in FAQ.html

Gruss
Dieter


--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http: http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >