Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: fetchmail Problem
  • From: jhe@xxxxxxxx (Joerg Henner)
  • Date: Sun May 21 19:41:11 2000
  • Message-id: <20000521214111.G14888@xxxxxxxx>



On Son, 21 Mai 2000, Bernd Ahlborn wrote:

also was mit den grossen Mails passiert, wenn ich den Parameter
weglasse, weiss ich nicht, werde es aber mal probieren. Ich habe

Grosse mails sollten fetchmail nix ausmachen.

ihn eingefügt, weil wir hier in Rwanda leider ganz miese
Telefonleitungen und Serververfügbarkeiten haben. Alleine um
eine Verbindung zum hiesigen Provider zu erhalten braucht es 3
bis manchmal über 10 Versuche. Jedesmal meldet sich der
Serverrechner, nimmt aber ausser deinem Usernamen nix mehr an.

das ist aber dann auch eher das problem des providers...

Auch wenn die Verbindung steht, kommt es sehr häufig vor, dass
sie einfach unterbrochen wird. Ich habe den Timeout Parameter
eingefügt, damit fetchmail nicht allzulange die Leitung belegt
hällt. Ursprünglich hatte ich ihn auf 120 Sekunden eingestellt,
aber als die Probleme auftraten habe ich ihn auf 1200 Sekunden
geändert.

das wäre dann auf die schlechten telefon-leitungen zurück zu führen.
wie lange die leitung "belegt" wird, hängt ja auch nicht von
fetchmail direkt ab, sondern eben wielange eine telefon-verbindung
aufrecht erhalten wird.

Mit freundlichen Grüßen,

Joerg Henner.


--
LinuxHaus Stuttgart | Tel.: +49 (7 11) 2 85 19 05
Jörg Henner & Adrian Reyer, Datentechnik GbR | D2: +49 (1 72) 7 35 31 09
| Fax: +49 (7 11) 5 78 06 92
Linux, Netzwerke, Webhosting & Support | http://lihas.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References