Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: setiathome
  • From: weissel@xxxxxxxxxxxxx (Wolfgang Weisselberg)
  • Date: Sun May 21 18:03:14 2000
  • Message-id: <20000521200314.A21124@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Matthias Kleine schrieb in 0,7K (21 Zeilen):

Hm, ich hatte das auch mal ne Weile laufen, aber irgendwie kamen mir
Bedenken. Woher weiß ich eigentlich, daß nicht in Wahrheit irgendwelche
militärischen oder wirtschaftsstrategischen Berechnungen auf meinem
Rechner ausgeführt werden? Seid ihr da alle *so* sicher?

Benutzt du Netscape? Eine DB, von der du keinen Quellcode hast?
Hast du je DOS oder Windows oder ein anderes binary-only
Program oder OS benutzt?

Uebersetzt du mit dem gcc? Hst du die Quellen des gcc
ueberprueft? Und den gcc mit einem compiler uebersetzt, der
nicht vorkompiliert war und dessen Quellen du ueberprueft hast?

-Wolfgang

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References