Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: GMX/Sendmail Probleme
  • From: jhe@xxxxxxxx (Joerg Henner)
  • Date: Sun May 21 17:58:07 2000
  • Message-id: <20000521195807.B14888@xxxxxxxx>



On Son, 21 Mai 2000, Michael Schulz wrote:

ixh moechte ja die alte Diskussion nicht wieder aufruehren, aber warum
musst du denn unbedingt ein Relay verwenden ? Es geht doch auch
ohne. Eigentlich benoetigt man doch gmx nur als pop3-Server.

Es gibt mittlerweile Postmaster, die den Mail-Empfang von dynamisch
vergebenen IP-Adressen (Einwahl-Pools) verhindern.

wie erkennt der "Postmaster" denn, daß meine IP dynamisch
veregeben worden ist?

nein, das ist überhaupt nicht feststellbar. Schliesslich weiss keiner
ob ein feld-wald-und-wiesen-provider seine IPs fest oder Dynamisch vergibt.

Führt der Tabellen von allen Providern die Ihre IP's dynamisch
vergeben? Wer von den NormalUsern darf denn dann überhaupt noch
mailen?

/me kennt solche tabellen nicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Joerg Henner.


--
LinuxHaus Stuttgart | Tel.: +49 (7 11) 2 85 19 05
Jörg Henner & Adrian Reyer, Datentechnik GbR | D2: +49 (1 72) 7 35 31 09
| Fax: +49 (7 11) 5 78 06 92
Linux, Netzwerke, Webhosting & Support | http://lihas.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References