Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Warum replied die Liste an den Originalabsender?
  • From: Jan.Trippler@xxxxxxxxxxx (Jan Trippler)
  • Date: Sun May 21 14:49:45 2000
  • Message-id: <20000521164945.D21255@xxxxxxxxxxxxxx>



On Son, Mai 21, 2000 at 12:19:48 +0200, Sven Jordan wrote:
Hi Webmaster,

Falsche Anrede. Wir sind die Liste.


gibt es einen Grund, warum die Replys an den Originalabsender und nicht in die
Liste gehen.

Ja. Guck mal in die Mail-Archive, dazu gab es bereits tonnenweise
Threads. Das Thema kommt in regelmäßigen Abständen wieder :-(

Ich sitze hier und wundere mich, wo meine Rückfragen zu den
Antworten bleiben. Hat ja keiner was von, wenn ich immer brav antworte, aber
nix in der Liste landet.

kmail kann reply to all.

Außerdem denke ich so ungerne nach, an wen ich das Mail schicke, wenn ich
Reply
drücke.

Das ist ärgerlich und eine sehr schlechte Angewohnheit ;-)

Aber ich werd´s überleben.

Wir hoffentlich auch :-) BTW: Kannst Du Deine Zeilenlänge mal auf
72, besser 68 Zeichen begrenzen? Falls Du dafür Gründe suchst: Schau
Dir mal die Formatierung bei den Replys auf Deine Mail an.

Jan

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References