Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Unbekannte sendmail-Meldung - Wie geht Telnet auf Port 25?
  • From: weissel@xxxxxxxxxxxxx (Wolfgang Weisselberg)
  • Date: Sat May 20 19:25:51 2000
  • Message-id: <20000520212551.K10442@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Peter Blancke schrieb in 1,6K (60 Zeilen):

***telnet localhost smtp
Trying 127.0.0.1...
Connected to localhost.
Escape character is '^]'.
220 server.localhost ESMTP Sendmail 8.9.3/8.9.3; Fri, 12 May 2000
13:11:09 +0200
***mail from:bundesfranzler@localhost

Diese und alle folgenden Zeilen sind an ihren Stellen nicht
erlaubt. Vgl RFC 821 Seite 26.

Diese Zeile hat typographische Fehler. Vgl RFC 821 Seite 3
und Seite 29.

250 bundesfranzler@xxxxxxxxxxxx Sender ok
***rcpt to:draussenminister@localhost

Diese Zeile hat typographische Fehler. Vgl RFC 821 Seite 3
und Seite 29.

550 draussenminister@xxxxxxxxxxxx User unknown
***rcpt to:drinnenminister@localhost

Diese Zeile hat typographische Fehler. Vgl RFC 821 Seite 3
und Seite 29.

250 drinnenminister@xxxxxxxxxxxx Recipient ok
[snip]
***quit
221 server.localhost closing connection
Connection closed by foreign host.

So. Und dann probier doch selber gleich mal pop3 aus. Das geht genauso
einfach.

Leider wird diese laxe Art, SMTP zu schreiben, sich frueher
oder spaeter raechen.

-Wolfgang

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References