Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Module i2c für bttv
  • From: micha28@xxxxxx (Michael Schulz)
  • Date: Sat May 20 13:46:44 2000
  • Message-id: <20000520154644.A390@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Dieter Kluenter schrieb am 20.05.2000 um 09:37:41 +0200:

Hallo Dieter,

[...]

Im Januar 2000 fand auf der Mailing-Liste 'linux-i2c' ein Diskurs
statt, in dem Frodo Looijaard seine Korrespondenz mit Alan Cox zu dem
Thema i2c und Kernel 2.4 teilweise veroeffentlichte.

Simon Vogel sagt selbst auf seiner Homepage:

The newer version was originally developed with the help of the
video4linux-guys, and will move into the Linux-Kernel eventually.

Die LM_Sensors Version bis 2.4.5 unterstuetzte nur Kernel 2.0.x
Ab Version 2.5 wird nur Kernel 2.2.x unterstuetzt.
Im README der aelteren LM_Sensors Versionen steht, dass der empfohlene
Installationspfad /lib/modules/current/extra/misc ist, wobei current
durch die entsprechende Kernelversion zu ersetzen sei.

ich weis jetzt nicht genau über was die diskutiert haben, aber
was ich weis ist das ich gerade mal den ältesten Kernel den ich
hier finden konnte (2.2.8) übersetzt habe und der liefert mir ein
i2c.o. Genauso wie er unter /usr/src/linux/drivers/char/ ein
i2c.c dabei hat.
Ich meine auch des der 2.2.8er älter als Januar 2000 ist.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das der fehlt denn ohne i2c
läuft ja keine BT848 Karte.

Reden die über verschiedene i2c's? Leider steht in dem i2c.c
keine Versionsnummer.

Sehr wahrscheinlich ist der i2c.c der dabei ist nur für
Video4linux gedacht und die Diskussion ging um den i2c.c der von
lmsensors kommt und dann lm wie auch video unterstützt.
Bis denne,

Michael


--
B: Excuse me, can I help you boys with something?
BH: No thank you Sir, we're just here to break stuff.
(Beavis and Butthead in Buff 'n' Stuff)

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References