Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: postgres/dump über CRON
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Fri May 19 10:35:52 2000
  • Message-id: <20000519123552.L15665@xxxxxxxxxxxxxx>



* Joerg Henner schrieb am 19.Mai.2000:
On Fri, 19 May 2000, Eilert Brinkmann wrote:

30 3 * * * postgres /usr/local/pgsql/bin/pg_dump -D -f
/tmp/gnupps_pgsql/gnu_pps.dump.`/bin/date +%Y-%m-%d` gnu_pps

er scheint mit den back-ticks nicht klar zu kommen.

Ja, es liegt an den Back-ticks. Das ist ein Shellinterna. Aber cron
benutzt die Shell nicht, sondern wertet den Befehl selber aus.

Schreib doch einfach ein Shellskript, das denn den Aufruf macht und
rufe das Shellskript mit cron auf.

Habe ich aber jetzt nicht getestet.

dachte ich zuerst auch, aber als user "postgres" klappts prima, und der
zweite ansatz, es könnte an "/bin/sh" liegen iss auch nicht richtig, weil:

jhe@gateway:~ > dir /bin/sh

Huch, *Du* verwendest dir anstelle von ls, da staune ich aber.

lrwxrwxrwx 1 root root 4 Mar 5 23:24 /bin/sh -> bash

Das heißt aber nichts. bash verhält sich anders, je nach dem, ob es
bash oder sh heißt.

Benrd


--
Homepages von deutschsprachigen Linux-Gurus:
Kristian Köhntopp: http://www.koehntopp.de/kris/artikel/
Sven Guckes: http://www.math.fu-berlin.de/~guckes/sven
Robin S Socha: http://socha.net/index2.html |Zufallssignatur 10

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References