Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: mqueue
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Fri May 19 08:33:27 2000
  • Message-id: <20000519103327.H15665@xxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Mathias,

* Mathias Bölke schrieb am 19.Mai.2000:

Wenn eine Nachricht in der Mailqueue steht, wie kann ich sie
nachträglich zum Senden vorbereiten, bzw. in mutt bearbeiten?

Mails, die im Mailqueue stehen sind schon versendet. Nur sind sie noch
auf Deinen eigenes Netz und noch nicht im Internet.

Nach meinem Kenntnisstand (lt. Liste) geht das nur als root.

Wäre ja auch noch schöner, wenn da jeder die Mails der verschiedenen
Leute löschen oder verändern könnte.

Du kannst als root die Dateien /var/spool/mqueue/df$ID normal mit einem
Editor editieren. Die zugehörigen Header stehen in der Datei
/var/spool/mqueue/qf$ID wobei die $ID für einen identischen Identifier
stehen.

Bernd


--
Welches Buch ist zu empfehlen? Schon mal bei SuSE vorbeigesehen?
http://www.suse.de/de/produkte/buecher/index.html
oder die Empfehlungen der SuSE-Entwickler auf dem eigenen Rechner?
file:///usr/doc/sdb/de/html/literatur.html |Zufallssignatur 5

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References