Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Antwort: batch-script
  • From: pkuechle@xxxxxx (Peter Kuechler)
  • Date: Fri May 19 06:52:11 2000
  • Message-id: <200005190652.IAA00697@xxxxxxxxxxxxxx>



On 19-May-00 Matthias Dort wrote:

On Fri, 19 May 2000 Andreas.Kyek@xxxxxxxxx wrote:

Hallo,

Matthias Dort wrote:

Mit script(batch?)-progamming habe ich mich bis jetzt noch nicht
beschaetigt. Hier ein ganz einfaches Batchprog.
Es soll nix anderes machen, als den uebergebenen Parameter bei grep
als
suchstring einsetzten. aufruf: "tel name"

cut---tel-----
cat adress.txt|grep %1 -i -A5 -B5
cut---

Variablen werden nicht wie in Windows angesprochen. Der erste
Parameter ist $1.

mit windows hab ich nix zu tun, weder früher noch jetzt ;-) der
vertipper
kam wohl noch aus DOS-zeiten..

also: war n tippfehler v. mir. es sollte latuernich(sorry) $
heissen. geht aber trotzdem nicht ?!?

cat adress.txt|grep $1 -i -5

das sollte gehen.


--

mfg Peter Küchler
Registrierter Linux-User #127408

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References