Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: make oder bin
  • From: j.stifter@xxxxxxxxx (Jan Stifter)
  • Date: Wed May 17 13:57:33 2000
  • Message-id: <kr85is4802m1vudsrvkft4q49g9qmj2ghc@xxxxxxx>



On Wed, 17 May 2000 14:54:53 +0200, "Kampe, Christoph"
<Christoph.Kampe@xxxxxxxxxxxxxxxxx> wrote:

* kompilieren oder rpm?

ich kompiliere mir das zeugs lieber selber. dies gibt mir persoenlich
ein gefuehl der sicherheit, dass (wenn alles korrekt kompiliert wurde)
alles funktionieren sollte.

ausserdem kann ich spaeter mal evtl etwas an den sourcen aendern und
wieder neu-kompilieren, sprich: flexibilitaet.

wenn du das README und INSTALL genau befolgst, kann es eigentlich
nicht schief gehen. wenn's schief geht, hast du mit grosser
wahrscheinlichkeit den falschen compiler oder die falschen libraries.
die anforderungen sind aber normalerweise im README erwaehnt.

gruz
jan

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References