Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Fetchmail - weiterleitung - statt an user an root ????????
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Mon May 15 22:12:13 2000
  • Message-id: <m34s7z8nuq.fsf@xxxxxxxxxxx>



Hallo Marco,

Marco_Jaeger@xxxxxx writes:

Am 15-May-00 schrieb Dieter Kluenter um 17:33:18 :
Hallo Marco

also, ich habe mir noch einmal deine fetchmairc angesehen, die
hoffentlich von root ausgefuehrt wird ;-)

japp wird von root ausgeführt ;-))
[...]

nicht ganz : fetchmail(rc) läuft auf cpu2 und die weiterleitung soll an cpu1
- und zwar einmal an user jpetra (existent) und einmal an mich ( auch
existent )- das ich die mail auch bekomme dient nur dazu, das ich testen (
sehen ) kann ob was ankankommt- sprich die config passt - ohne das ich zu
root oder user jpetra wechseln muß - danach geht der account nur noch an user
jpetra

auf cpu2 iss nur user root + marcoj existent - jpetra nur auf cpu1
lokale post (jpetra@cpu1 + marcoj@cpu1) werden ordnugsgemäß zugestellt.

nur wie soll ich die forwardregel definieren ?? - *.gmx.* ?? - iss riskant, da
ich später auch mails an mich von localhost(cpu2) auf cpu1 legen möchte. -
aüßerdem haben einige mails an mich - z.b. diese liste, keinen gmx eintrag
im header - und auch eingie newsletter, die regelmäßig teilweise auf beide
accounts kommen......

und alles zu forwarden auf gut glück ??? - na ja und wenn ich dann auch
rüberwill ??- alles nochmal neu austüfteln ? - außerdem wäre ja dann immer
noch das prob, das neue "spezialmails" auch ersteinmal definiert
[...]

Das Hauptproblem besteht darin, dass in der fetchmailrc als smtp
Anweisung zwei Empfaenger angegeben werden, dass kann so nicht
funktionieren, es kann nur ein Empfaenger definiert werden, also
jpetra oder marcoj, aber nicht beide gemeinsam.
Ich muss allerdings gestehen, dass ich immer noch nicht begriffen habe
was du realisieren moechtest, kann dir daher auch keine Empfehlung zum
forwarding geben.
Gruss
Dieter

--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http: http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups