Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: setiathome



From: "Raymond Haeb" <ray.haeb@xxxxxxx>
Sent: Sunday, May 14, 2000 4:10 PM

Setiathome läuft ja weitgehend selbstständig. Nur wenn
er mit seiner work unit fertig ist, und die gerne zurück-
schicken möchte, versucht er eine Verbindung zum Server aufzubauen,
was natürlich meistens nicht klappt (weil momentan keine Verbindung
zum Internet). Danach wartet er eine komplette Stunde ab, um es dann
nochmal zu probieren. Macht soweit auch Sinn. Nur ist mir eine Stunde
viel zu lange; bzw. die Wahrscheinlichkeit, daß ich grade dann
im Internet bin, währe deutlich höher, wenn er (sagen wir mal)
alle 30 sec. Nach gucken würde. Kann man das irgendwo einstellen ?
Quellcode hab ich noch keinen gefunden. Ich meine auch mal gehört
zu haben, der währe nicht öffentlich.

Nein, der Quellcode ist nicht öffentlich und wird es nie sein, damit
niemand Ergebnisse faken kann, um z.B. in der Statistik besser
auszusehen.
Auf meine Anfrage hin teilte man mir mit, dass die nächste Version einen
Kommandozeilen-Param haben wird, um gezielt einen Verbindungsaufbau zum
Server zu beginnen, also um die Zeit abzukürzen. Der würde ja gut in die
ip-up oder crontab oder ein wrapper-skript (online? dann senden) passen.


--
Marco Dieckhoff

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References