Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Auf WIN-Festplatte Geladenes unter Linux installieren
  • From: wieneman@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Wilhelm Wienemann)
  • Date: Mon May 15 09:20:40 2000
  • Message-id: <20000515112040.A538@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Joerg!

Joerg Henner schrieb am Montag, 15. Mai 2000:

On Mon, 15 May 2000, Thomas Hackert wrote:

Und zwar habe ich mir mit Windoof einige Programme fuer Linux aus
dem Internet gezogen und moechte diese nun unter Linux ansprechen
und installieren koennen. Was muss ich machen (und beachten !), um
dieses zu erreichen ?

[...]

1) linux booten
2) windows partition booten (laut handbuch)

Lieber Joerg, was willst Du denn alles *zugleich* booten?
Du meintest hier sicherlich Windows *mounten*
mount -t vfat /dev/<2.windows-partition> /winzigweich-mountpoint(mnt)
und nicht booten, oder?
Danach kann man dann mit Deiner Empfehlung...

3) mit "cp" die daten auf die linux-partition kopieren
4) mit "tar" und "gzip" und/oder RPM entpacken (siehe ebenfalls handbuch)

fortfahren.

Grüße - Wilhelm


--
Wilhelm Wienemann __
/ / __ _ _ _ _ __ __
(°> (o- / /__ / / / \// //_// \ \/ / -°) -°)
//\ //\ /____/ /_/ /_/\/ /___/ /_/\_\ /\\ /\\
V_/_ v_/_ # Enjoy Linux and the Power of Open Source # _\_V _\_V

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References