Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: m4
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Sun May 14 21:34:51 2000
  • Message-id: <20000514233451.L19269@xxxxxxxxxxxxxx>



* Dieter Kluenter schrieb am 14.Mai.2000:

Na ja, wie man es nimmt :-) beide sind von Eric Allman geschreiben
worden. Neben sendmail macros gibt es auch auf troff basierende macros
zur Textbearbeitung, sind uebrigens hervorragend als TeX Ersatz
geeignet :-) na ja, fast. Die gesamte sendmail Dokumentation ist
uebrigens mit m4 macros erstellt worden.

Ich habe mir auch schon mal selber m4 Macros geschrieben, um damit
C-SQL-Programmtexte abzukürzen. Ich finde diese Dinger einfach
fürchterlich, weil sie nicht zur üblichen C-Syntax passen und man
auserdem ständig das gleiche schreiben muß.

Allerdings habe ich es aufgegeben, weil ich der Meinung bin, daß ich
es mit m4 nur verschlimmbessert habe. Aber trotzdem, kann man alles
mit m4 machen.

Bernd


--
Hast Du bei Problemen schon in der SuSE-Support-Datenbank (SDB) nachgesehen?
Auf Deinem Rechner: file://usr/doc/susehilf/index.html |
mit Apache: http://localhost/doc/susehilf/index.html | Zufalls-
Tagesaktuell bei SuSE: http://sdb.suse.de/sdb/de/html/index.html | signatur 2

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References