Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
RE: Logitech Tastatur - zusaetzliche Tasten unter KDE verwenden
  • From: David@xxxxxxxxxx (David Haller)
  • Date: Sun May 14 20:50:38 2000
  • Message-id: <XFMail.000514225038.David@xxxxxxxxxx>



Hallo Stefan,

Stefan Gofferje wrote:
ich habe mir kürzlich das Logitech Cordless Desktop i-touch zugelegt. Die
Tastatur hat ein paar zusätzliche Tasten. Entsprechend der Anleitung in
der SDB hab ich die Scan-Codes rausgefunden, setkeycodes gemacht und alle
dann (als F20 - F31) in de-latin1-nodeadkeys.map eingetragen. Mit string
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ die ist fuer die Console!

F20 = "blabla" kann ich den Tasten sogar Zeicenfolgen zuweisen... soweit
also - so gut.
Nur... wenn ich eine dieser Tasten mit KHotkeys belegen möchte tut sich
gar nix. KHotkeys scheint sie nicht zu erkennen.
Wer weiß Rat?

Du musst wohl auch die ~/.Xmodmap (oder so) hacken... Und vermutlich auch
noch irgendwo in /usr/X11R6/lib/X11/xkb/... ;(

CU
David


--
Since this Galaxy began, vast civilizations have arisen and fallen,
risen and fallen, risen and fallen so often that it's quite tempting to
think that life in the Galaxy must be a) something akin to seasick --
space-sick, time sick, history sick or some such thing, and b) stupid.
--- Douglas Adams | email: David@xxxxxxxxxx www: www.dhaller.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References