Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Tastenbelegung in mutt
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Sat May 13 11:55:19 2000
  • Message-id: <20000513135519.C10852@xxxxxxxxxxxxxx>



* Mathias Bölke schrieb am 13.Mai.2000:

Meine Fragen:
1. Wie stelle ich "^G" zum Abbrechen einer Funktion dar?

CTRL+G, ist eine bei UNIX allgemein übliche Schreibweise.

2. Im Manual steht, daß es dafür keine Definition (n/a) gibt.
Kann man trotzdem eine andere Taste dafür definieren?

Du kannst natürlich irgendeine Taste, zb. die Win-Tasten mit CTRL+G
belegen.

Bernd


--
Hast Du bei Problemen schon in der SuSE-Support-Datenbank (SDB) nachgesehen?
Auf Deinem Rechner: file://usr/doc/susehilf/index.html |
mit Apache: http://localhost/doc/susehilf/index.html | Zufalls-
Tagesaktuell bei SuSE: http://sdb.suse.de/sdb/de/html/index.html | signatur 2

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References