Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: SuSe 6.4 und NT auf einer Platte ?
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Fri May 12 21:56:38 2000
  • Message-id: <20000512235638.B681@xxxxxxxxxxxxxx>



* Stefanie A. Pagel schrieb am 12.Mai.2000:

Mein Platte hat 1229 Zylinder, so steht es im Bios.
Mit den NT Partitionen darf aber nix passieren, sonst hab ich hier
echt ein Problem...
Doch lieber ne IDE Platte kaufen und zusaetzlich enbauen ?

Nützt auch nichts. Mach eine Datensicherung, alles andere ist quatsch.
Wie schnell hast Du irgendwo /dev/hda2 statt /dev/hda3 geschrieben
oder so und schon ist Dein NT hinüber. Eine neue Platte hilft da auch
nichts. /dev/hdb1 mit /dev/hda1 verwechseln geschieht genau so
schnell.

Wenn Du so wichtige Daten hast und außerdem einen größeren Eingriff,
wie ein neues Betriebssystem einfügen, vornimmst, so gibt es nur eins,
Datensicherung. Dann ist auch egal, ob die Platte neu formatiert wird
oder nicht.

Bernd


--
Bei Fragen an die Liste erst mal nachschauen, ob es diese Frage nicht
schon einmal gegeben hat. Ein Archiv der Liste findest Du auf:
http://lists.suse.com/archives/suse-linux
|Zufallssignatur 7

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References