Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: SuSe 6.4 und NT auf einer Platte ?



Am Fre, 12 Mai 2000 schrieb Stefanie A. Pagel:

Mein Platte hat 1229 Zylinder, so steht es im Bios.

Wenn Du die Platte in zwei Partitionen geteilt hast, dürfte
der vordere Teil der zweiten Partition wohl noch definitiv
unter der 1024 Zylinder-Zahl liegen.
Wenn Du diese Partition nochmal teilst, in eine kleine /boot
(am Start, so 5-10 MB sind da ausreichend), sollte das Problemlos
funktionieren. Yast2 dürfte Dir sowas vorschlagen...

Mit den NT Partitionen darf aber nix passieren, sonst hab ich hier
echt ein Problem...

Wenn Du die richtige Partition auswählst, wird der anderen auch
nichts passieren. Probleme könnten höchstens entstehen, wenn Du Dir
den Bootloader von NT kaputtmachst. Wenn Du ganz sicher gehen
willst, nimm ne Bootdiskette.

Doch lieber ne IDE Platte kaufen und zusaetzlich enbauen ?

Das dürfte nicht nötig sein.


--
Machs gut | http://www.iiv.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://www.knightsoft.de
Manfred | http://www.knightsoft-net.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References