Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: SuSe 6.4 und NT auf einer Platte ?
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Fri May 12 12:08:42 2000
  • Message-id: <20000512140842.A681@xxxxxxxxxxxxxx>



* Stefanie A. Pagel schrieb am 12.Mai.2000:

Wenn das allerdings alles erst jenseits von 1024 Zylindern passiert,
dann musst du etwas tricksen, dann brauchst du AFAIK einen neuen
LILO.

Was heisst das auf Windoof-User Deutsch ?

Das gleiche, hat nichts mit dem Betribssystem, sondern nur was mit der
Plattengeometrie zu tun. Eine Platte ist aufgeteilt in Köpfen,
Zylinder und Sektoren. Ist bei neuen Platten nur theoretisch so, in
wirklichkeit sehen die anders aus, aber das ist egal. Platten werden
so angesteuert als wäre es so.

Stell Dir viele Platten übereinander vor. Für jede Platte sind zwei
Schreibköpfe zuständig, einer oben und einer unten. Weiter sind die
Platten unterteilt in konzentrischen Kreisen oder dreidimensional
betrachtet eben Zylinder. Die Zylinder sind dann wieder in Sektoren
unterteilt. Wieviele Zylinder, Köpfe und Sektoren eine Platte hat,
hängt von der Platte ab. Das kann recht unterschiedlich sein.

Da das BIOS zur Adressierung nur einen beschränkten Adressraum hat,
kann nur bis zu einer Höchstzahl von Sektoren, Köpfe und Zylinder
angesprochen werden, und bei den Zylindern wird es halt eng. Es können
maximal 1024 Zylinder angesprochen werden. Neuere Platten haben aber
mehr.

Diese Einschränkung gilt Notabene nur für das BIOS, Linux und auch
anderen Betriebssysteme ist das egal, nicht aber LILO, da LILO vom
BIOS aufgerufen wird.

Unter Linux kanst Du Dir die Plattengeometrie mit fdisk (Experten-modus)
anschauen, wie das mit Windows ist weiß ich nicht.

Ich habe FAT nicht NTFS, falls Du das meinst....

Hat da nichts mit zu tun. Linux benutzt ext2 oder ReiserFS

Bernd


--
Welches Buch ist zu empfehlen? Schon mal bei SuSE vorbeigesehen?
http://www.suse.de/de/produkte/buecher/index.html
oder die Empfehlungen der SuSE-Entwickler auf dem eigenen Rechner?
file:///usr/doc/sdb/de/html/literatur.html |Zufallssignatur 5

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References