Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Netikettenassistent
  • From: eilert@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Eilert Brinkmann)
  • Date: Thu May 11 14:50:38 2000
  • Message-id: <xttpuqtgmyp.fsf@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Jan Theofel <jan@xxxxxxxxxx> wrote:
Eilert Brinkmann wrote:

"Heinz W. Pahlke" <h.pahlke@xxxxxxxxx> wrote:
Bloss reissen mir in xfmail die RE:, Re: und AW: die Threads immer
[...]
mehrfach Möglichkeiten vorgestellt, sowas mit procmail in den Griff zu
bekommen. Z.B. steht am Anfang meiner .procmailrc folgende Regel:
[...]
1. Damit 'bekaempfst' man nur die Symptome, nicht die Ursache. Das halte
ich wie in der Medizin als den falschen Ansatz.

Richtig, das ist alles andere als eine optimale Lösung, schont aber
auf Dauer die eigenen Nerven. Ist vielleicht ein wenig egoistisch,
aber nach etwas zu viel Mails mit verunstalteten Subjects (es gibt
Listen, da gibt's sowas noch *weit* häufiger als auf dieser Liste)
hatte ich irgendwann die Nase voll.

2. Das ist eine lokale Loesung, sie gilt nur fuer dich - andere sehen
den Quatsch weiterhin, wenn sie sich keine solche Regeln bauen
wollen/koennen.

Stimmt leider. (Wenn man schon mit solchen Filtern anwendet wäre der
effektivste Platz dafür eigentlich der Listen-Server, aber solche
Themen hatten wir ja schon...)

Von daher Ursache 'bekaempfen'!

Der Filter-Vorschlag sollte auch kein Argument dagegen sein.

Originales Mail:
AW: Re: RE: Antw: Originaler Betreff
Bei dir sieht es so aus:
Re: Originaler Betreff
Deine Antwort lautet daher:
Re: Originaler Betreff

... und alle, die keinen Filter haben blicken ueberhaupt nicht mehr
durch ...

Das ist nicht völlig von der Hand zu weisen. Andererseits ist ohnehin
schon ein Problem da, wenn ein solche falschen Antwort-Header
überhaupt auftauchen. Und ich würde auch ungern Antworten mit immer
noch falschem Subject in die Liste schicken, weil jede solche Mail
IMHO die Gefahr erhöht, daß unerfahrene Anwender den Eindruck
bekommen, es sei wohl nicht so schlimm. Wie so oft haben beide Seiten
ihr Für und Wider, und leider sind in diesem Fall beide letztendlich
nur schlechte Kompromisse.

Eilert

--
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Eilert Brinkmann -- Universitaet Bremen -- FB 3, Informatik
eilert@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx - eilert@xxxxxxx - eilert@xxxxxxxxxxxxxx
http://www.informatik.uni-bremen.de/~eilert/

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
This Thread
Follow Ups