Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: X-Server + Konsolenfrage.....
  • From: eschwenk@xxxxxx (Erhard Schwenk)
  • Date: Wed May 10 10:31:07 2000
  • Message-id: <00051012340400.00586@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Am Mit, 10 Mai 2000 schrieben Sie:

wie ich in runlevel 2 ( konsole ) mehrere X-Server starte weiß ich,
aber unter RLevel 3 würde ich auch gerne tty7 - tty9 als
loginkonsole haben , ohne auf eine textkonsole wechseln zu müssen
und dort startx -- :x eingeben zu

Eine Möglichkeit wären vielleicht entsprechende Zeilen in
/etc/inittab, aber das habe ich mit graphischen Logins noch nicht
ausprobiert. Der Displaymanager (xdm oder kdm) wird bei SuSE von dem
Skript /sbin/init.d/xdm gestartet und beendet. Das ist wohl der beste
Platz für ein paar entsprechende Ergänzungen (die vielleicht ein wenig
Nachdenken und Probieren erfordern).

knapp daneben ist auch vorbei. Die Konfiguration des xdm liegt in
/usr/X11R6/lib/X11/xdm, und dort gibt es auch eine Datei Xservers, in
der die von xdm zu startenden lokalen X-Server festgelegt werden.


--
Erhard Schwenk - http://www.fto.de

**** Jetzt neu: http://www.akkordeonjugend.de ****

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References