Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: PCANYWHERE unter Linux?
  • From: herbert@xxxxxxxxxxxxxxxxx (Herbert Hoepfner)
  • Date: Tue May 09 17:17:37 2000
  • Message-id: <20000509191737.B463@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hi Manuel,

Manuel Hendel wrote on Tue, May 09 2000:

Hallo,

gibt es so etwas wie PCANYWHERE unter Linux. Da jetzt bestimmt gleich
die Frage auftaucht was denn PCANYWHERE ist.
PCANYWHERE ist ein Programm mit dem man unter Windows auf einen
anderen entfernten Windows Rechner zugreifen kann (per dial in bzw.
Rückruffunktion). Ein Tool zur Fernwartung von Systemen. Gibt es ein
Tool unter Linux, mit dem man erstens auf einen Linuxrechner und
zweitens auch auf einen Windowsrechner zugreifen kann.


Wenn das wirklich alles ist, was PCANYWARE unter Win kann ...

Unter Linux würde ich für einen ähnlichen Zweck ssh benutzen:
Irgendwo auf der Welt an einem PC sitzen und einen Linux-PC benutzen,
auf dem der ssh-Dämon läuft und der irgendwo anders steht. Dabei darf
der PC, an dem ich sitze, auch unter Game9x laufen: Dann heißt mein
Programm nicht ssh, sondern putty oder TeraTerm mit ssh-Erweiterung.
Wenn ich dann noch auf meinem PC einen X-Server laufen habe, kann ich
auch sämtliche X-Programme vom entfernten Linux-PC benutzen. Über die
bestehende ssh-Verbindung, versteht sich.

Wenn ich von einem Linux-PC aus auf einen Game9x-PC zugreifen sollte,
würde ich VNC benutzen. Das empfinde ich aber in meinem heimischen
10MBit-Netz als schnarchlangsam. Über ISDN oder gar Modem kann es ja
nur noch langsamer sein.

Gruss
Herbert


--
Beim Schreiben dieser Mail stand mir ein freundlicher Pinguin zur Seite.

Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is
too dark to read. (Groucho Marx)

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References