Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
RE: Psion als Terminal / Serielles Terminal
  • From: rsteck@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Ralf Steck)
  • Date: Mon May 08 10:49:33 2000
  • Message-id: <NDBBLEELBBPKHCJJIOBLGECODEAA.rsteck@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Jörg,
[x] du willst kein telnet verwenden
[x] du willst tera-term SSH verwenden

Was ist dagegen zu sagen, Teraterm bzw. einen Psion als Terminal
einzusetzen, für den es AFAIK nix mit SSH gibt, wenn die beiden
Einsatzfälle so ausssehen:

1. Fall: (Hier zu Hause / Heimbüro): 1 SuSE-Server, 1 Win-Client,
Wählleitung ins Internet, am Tag ca 1 Stunde online mit ständig
wechselnder IP vom Provider. Teraterm-Login vom Winrecher für
Adminaufgaben, Psion-Anbindung nur zum Test von Fall 2 bzw.
vielleicht als Hintertürchen, falls die anderen Konsolen mal
abkacken (erinnere Dich an meinen Besuch bei Dir ;-)

2. Fall (Ein projektierter Rechner in unserem Segelvereinsheim): 1
Rechner, an dem niemand was rumschrauben können soll und der daher
ohne Tastatur und Monitor dastehen soll. Ich bin recht sicher, dass
keiner im Verein einen Psion und das passende Kabel + Spoftware hat,
deshalb wäre das so herrlich praktisch! Hier sollen als Bildschirm
zwei dieser (Ich habe den Link vergessen) unter Linux verwendbaren
seriellen LCD-Displays eingesetzt werden.


--
Viele Grüße vom Bodensee,
Ralf Steck - Die Textwerkstatt
mailto:rsteck@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References