Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Linux ...DOMEX 3191-SCSI-Scannerkarte



Subject: Re: Linux ...DOMEX 3191-SCSI-Scannerkarte

Die o.g. karte wird ab Entwicklerkernel 2.3.99-pre4 unterstützt von mir
selbst getestet. Allerdings hatte ich Uebersetzungsprobleme mit dem gcc von
SuSE 6.4. Mit SuSE 6.3. allerdings - kein Problem (egcs UND gcc). Ich
arbeite derzeit nur noch mit Entwicklerkerneln u.a. auch eben wg. diesem
dmx3191. Starke Nerven und konzentriertes Readme sind allerdings
erforderlich . . .(engl. kernel-Mailingliste)
Oder den stabilen 2.4.x abwarten - es kann allerdings noch 2-6 Wochen
dauern. Ansonsten kann ich Deine Anststrengungen nachvollziehen, ich haette
die dmx3191 auch gerne fuer den 2.2.x-Kernel gehabt aber no way und ich habe
mit diversen Engines nicht nur eine Stunde gesucht.

Lutz

hgcolle@xxxxxx wrote:

Hallo,

Auf meinem Rechner habe ich den Kernel 2.2.14 für Pentium-CPUs aus
SuSE-6.4 Distribution. Bei dem hier in Rede stehenden Scanner handelt es
sich um
einen Scanexpress 12000SP von Mustek. Die mitgelieferte DTC-SCSI-Karte
habe
ich eingebaut. Während das auf dem gleichen Rechner befindliche Windows
2000
die SCSI-Scanner-Karte erkennt und auch gleich den Treiber installieren
will,
reagiert Linux überhaupt nicht auf die neu eingebaute Karte: Bei den

Wenn Du Die PCI-Karte DOMEX 3191 von DTC meinst, dann wird diese von
Linux (noch) nicht unterstützt. Du kannst ja mal das Mail-Archiv der
sane-Mailingliste durchsuchen nach "3191" , vielleicht ist in den letzten
Monaten gerade eine Unterstützung herausgekommen. Auch ich hätte sie
gerne, auch ich habe den 12000SP plus. Wenn Du Erfolg hast, bitte gleich
eine
Mail an diese Liste, aber bitte gleich mit aussagekräftigerem Subject,
etwa
"SCSI-Karte DOMEC 3191" oder so ähnlich.

Gruss
Ekkard

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References