Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
crtbegin.o beim Aufruf des Kernel Menüs fehlt?
  • From: stephan.roesslhuber@xxxxxxxxxxxxxxx (Stephan Roesslhuber)
  • Date: Sun May 07 09:54:57 2000
  • Message-id: <39153D71.1A520245@xxxxxxxxxxxxxxx>



Morgen bzw fast schon Mahlzeit!

Um meinen Kernel (2.2.14) USB tauglich zu machen (Handspring Visor als
PDA plane ich), habe ich mir einen Original-Kernel geholt unf ihn
gepatcht. Beim Aufruf des Kernel Konfigurationsmenüs erhielt ich schon
einige Fehlermeldungen (zB crt1.o fehlt), die ich aber durch
Neuinstallation mancher Pakete beseitigen konnte.

An einem weiteren Fehler bin ich dann aber
gescheitert. crtbegin.o fehle.

celeron:/usr/src/linux # make menuconfig
rm -f include/asm
( cd include ; ln -sf asm-i386 asm)
make -C scripts/lxdialog all
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux/scripts/lxdialog'
gcc -s -L . lxdialog.o checklist.o menubox.o textbox.o yesno.o
inputbox.o util.o msgbox.o -lncurses -o lxdialog
/usr/bin/ld: cannot open crtbegin.o: No such file or directory
collect2: ld returned 1 exit status
make[1]: *** [lxdialog] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux/scripts/lxdialog'
make: *** [menuconfig] Error 2
celeron:/usr/src/linux #

Über locate wird diese Datei aber gefunden:

celeron:/usr/src/linux # locate crtbegin
/temp/gcc-2.95.2/gcc/config/alpha/crtbegin.asm
/usr/lib/gcc-lib/i386-suse-linux/2.95.2/crtbegin.o
/usr/lib/gcc-lib/i386-suse-linux/2.95.2/crtbeginS.o
/usr/lib/gcc-lib/i486-linux/egcs-2.91.66/crtbegin.o
/usr/lib/gcc-lib/i486-linux/egcs-2.91.66/crtbeginS.o

In der SuSE Support Datenbank ist diese Meldung in Zusammenhang mit g77
genannt. Empfehlung: egcs zu installieren. Nur Erfolg hatte ich damit
nicht.

Übrigens tritt der gleiche Fehler auf, wenn ich versuche, den gcc neu zu
kompilieren bzw mit configure starte.

celeron:/temp/objdir # /temp/gcc-2.95.2/configure
Configuring for a i686-pc-linux-gnu host.
Created "Makefile" in /temp/objdir using "mt-frag"
/usr/bin/ld: cannot open crtbegin.o: No such file or directory
collect2: ld returned 1 exit status
*** The command 'gcc -o conftest -g -O2 conftest.c' failed.
*** You must set the environment variable CC to a working compiler.
celeron:/temp/objdir #

Nun zur Frage:
Im Archiv bin ich auf /etc/ld.so.conf gestoßen.
Reicht es, dort eine Zeile hinzuzufügen, um den Pfad bekanntzugeben und
auf welche der vorhandenen crtbegin.o? Oder muß ich woanders ansetzen?
Und der hinweis in der Abbruchmeldung des configure vom gcc? Wie setzt
man eine Umgebungsvariable CC auf einen funktionierenden Compiler?

ldconfig -v habe ich bereits durchgeführt.
gccfront ist auch nicht installiert.

Grüße und Danke

Stephan

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups