Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Netikettenassistent
  • From: o.voelker@xxxxxx (Oliver Voelker)
  • Date: Fri May 05 11:42:52 2000
  • Message-id: <10571.000505@xxxxxx>



Hallo Juergen,

am Friday, May 05, 2000 hast Du folgendes geschrieben:

Hallo Liste,

Ich heiß doch gar nicht Liste ;-)

nachdem in regelmäßen Abständen immer wieder die Diskussion bzgl. der
ML-Netikette auftaucht, möchten wir (Bernd Brodesser, Dirk Pirschel,
Heinrich Küspert, Sebastian Helms und ich - Jürgen Schwarting) Euch
eine mögliche Lösung dieses Dilemmas vorstellen.

MLTF ! (MailingListTastForce)

Wie wäre es, wenn nur noch ein ML-Mitglied für die Einhaltung der
Netikette zuständig wäre ?
Keiner von uns müßte sich mehr über die Liste oder per PM mit dem
Verursacher rumschlagen, die langen OT-Thread's würden unterbleiben,
die Liste würde vielleicht wieder lesenswerter...

Was passiert, wenn der Verursacher uneinsichtig ist ?

Dieser Netikettenassistent wird dann auf einem Rechner installiert
und überprüft sämtliche ML-Mails auf Regelverletzungen. Sollten
gleich mehrere Fehler in der Mail auftauchen, so werden diese fein
säuberlich untereinander aufgeführt. Auch Tipps und Hilfestellungen
für die Fehlerbehebung sollten dort stehen.

Klingt soweit gut. Welcher Mensch kümmert sich ggf. um eine
Eskalation, wenn die nette Mail nichts nützt oder der Verursacher
nicht weiß was er machen soll ?

Was haltet Ihr von dieser Idee ?

Gut. Besser als die reine Statistik

Bye,

Oliver Völker

PGP Public Key via Empfangsbestätigung

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
Follow Ups
References