Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Statistik April 2000
  • From: eilert@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Eilert Brinkmann)
  • Date: Fri May 05 06:11:48 2000
  • Message-id: <xtt4s8dzftn.fsf@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Michael Schulz <micha28@xxxxxx> wrote:
Eilert Brinkmann schrieb am 04.05.2000 um 22:58:01 +0200:

P.S. Das *ich* so selten Umlaute benutze, hat nichts mit meinem Mailer
oder irgendwelchen Header-Feldern zu tun, sondern ist einfach nur
(schlechte?) Gewohnheit ;-)

gibs zu, Du konntest Dir keine Tastatur mit Umlauten leisten ;-)

1. Die Tastatur vor mir hat in der Tat keine Tasten für Umlaute, weil
sie eine amerikanische Belegung hat -- und darüber bin ich richtig
froh, weil mir auf deutschen Tastaturen viele Sonderzeichen zu
umständlich zu erreichen sind.

2. Es ist nicht meine Tastatur, sie gehört der Uni.

3. Wenn's meine wäre, hätte ich mir auch eine mit amerikanischer
Belegung besorgt (und wenn ich mal irgendwo eine mit deutscher
Beschriftung habe, dann bevorzuge ich trotzdem eine amerikanische
Belegung). Bei der deutschen Tastaturbelegung verknotet man sich
beim Programmieren ja die Finger ;-)

Und wie Du siehst, kann ich auch hier (über eine *leicht* erreichbare
Tastenkombination) problemlos Umlaute eingeben, wenn ich denn nur
rechtzeitig daran denke ;-)

Aber das war jetzt ein wenig am Thema vorbei...

Eilert

--
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Eilert Brinkmann -- Universitaet Bremen -- FB 3, Informatik
eilert@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx - eilert@xxxxxxx - eilert@xxxxxxxxxxxxxx
http://www.informatik.uni-bremen.de/~eilert/

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >