Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Faxen mit ISDN



Stefanie A. Pagel schrieb am 04.05.2000 zum Thema "Re: Faxen mit ISDN":

Das glaub ich ja jetzt nicht. Seit Wochen plane ich ein
Kommunikationszentrum mit Linux aufzubauen und hab hier auch schon
reichlich Tipps bekommen, aber das das nur mit nem Modem geht, das
glaub ich jetzt wirklich nicht.

Ist aber so...

Hat doch fast jeder heute ISDN und da
soll ich mir extra ne aktive Karte kaufen oder ein Modem ???

Naja, ein Modem kostet nun wirklich nicht die Welt... Windows ist
jedenfalls teurer...;-)
Und zur Not tut es auch ein gebrauchtes 14.4er Modem. Preislage:
schätzungsweise 1 Kasten Bier (_ohne_ Pfand...;-).

Was brauch ich denn noch alles extra ?

Die Pakete Hylafax und faxgetty sowie evtl. faxprint (AFAIR alles aus
der Serie n), ein wenig Geduld, etwas mehr RTFM und wenn alle Stricke
reißen den Rat von Dieter Kluenter...;-)
Mehr zum Setup von Hylafax erfährt man unter http://www.hylafax.org
sowie (in deutscher Sprache!) unter
http://ttrip.fh-worms.de/sem/ss97/hyla/index.html.

Zum Testen der Konfiguration ist es recht praktisch, wenn man eine
zweiten Telefonanschluß oder eine ISDN-Anlage und ein "herkömmliches"
Faxgerät besitzt...

hth, Christian

--
Made with a Macintosh...
ChriSchmi@xxxxxxxxxxx
http://home.t-online.de/home/chrischmi/

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References