Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
re: keine zugriffsrechte auf gemountetes laufwerk
  • From: tobias.traxel@xxxxxxx (Tobias Traxel)
  • Date: Wed May 03 20:20:19 2000
  • Message-id: <01BFB545.660137F0.tobias.traxel@xxxxxxx>



man mount
/iso
/mode
mode=value
For non-Rock Ridge volumes, give all files the
indicated mode. (Default: read permission for
everybody.) Since Linux 2.1.37 one no longer needs
to specify the mode in decimal. (Octal is indicated
by a leading 0.)
oki,
Steffen

Ich habe die Ursache des Problems jetzt gefunden.

Bei meinen Tests habe ich immer die SuSE CD 1 verwendet und diese verfugt
offensichtlich uber eine Rock Ridge extension worduch die Zugriffsrechte
vorgegeben sind. Erst durch die Angabe der der Option norock kann jeder
Benuter darauf zugreifen.

Bei einer normalen Workstation-Installation ware es imho sinnvoll diese
Option immer in die fstab mit aufzunehmen. Schliesslich arbeite ich fur
gewohnlich nicht als root auf meinem Rechner wenn ich mir den Inhalt von
CDs ansehen will.

Danke fur den man - Auszug. Das hat einen Kollegen dann auf den richtigen
Gedanken gebracht.

Tobias

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >