Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Routing
  • From: cst@xxxxxxxxxxx (Cristina Stanciulescu)
  • Date: Wed May 03 15:24:28 2000
  • Message-id: <000101bfb513$ac43e500$290101c0@xxxxxxxxxxxxxxx>



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Thomas Bendler [mailto:ml@xxxxxxxxxxxxxx]
Gesendet am: Mittwoch, 3. Mai 2000 12:08
An: suse-linux@xxxxxxxx
Betreff: Re: Routing


Die einzige Möglichkeit die mir spontan einfällt, gebe eth2 eine
doppelte IP, eine offizielle und eine private. Das selbe machst du noch
auf dem Server. Anschliessend das neue private Netz in die
Routingtabelle eintrage und es sollte funzen. Natürlich habe ich das
noch nicht ausprobiert, aber es wäre ein Versuch wert.


Gleich um nicht zu vergessen:
IP_FORWARD=yes
cat /proc/sys/net/ipv4/ip_forward ergibt 1
IP: forwarding/gatewaying ist im kernel aktiviert
(kernel 2.0.36)

So, ich hab das mit den doppelten IP-nummern gemacht.
So schaut das aus, mit den internen nummern.

__________ _____________
| |eth2______________________ |
|
| GW | 192.168.1.1 192.168.1.2| WWW |
|__________| |_____________|
eth0 | 192.1.1.60
|
|
_____|____________________
|
LAN: 192.1.1.0 120

Doch leider kein fortschritt.
Die routing tables:

GW: 192.1.1.60 0.0.0.0 eth0
192.168.1.1 0.0.0.0 eth2:2
192.1.1.0 0.0.0.0 eth0
192.168.1.0 0.0.0.0 eth2:2

WWW: 192.168.1.2 0.0.0.0 eth0
192.1.1.0 192.168.1.1. eth0
192.168.1.0 0.0.0.0 eth0 (netmask 255.255.255.224
!!!???)

120: 192.1.1.120 0.0.0.0 eth0
192.1.1.0 0.0.0.0 eth0
192.168.1.0 192.1.1.60 eth0

Mit dieser konfiguration kann ich wie gehabt eth0 u. eth2 pingen,
komme aber nicht weiter durch.
(WWW u. der 120 sind RedHat 6.1, wenn das was hilft)
Außerdem hab ich auf dem WWW die netzmaske 255.255.255.0
eingegeben (in linuxconf) für 192.168.1.0, trotzdem zeigt route
....224.
Ich bin schon am rande der verzweiflung.
Es scheint, daß der GW doch nicht forwardet.
Wenn ich zum beispiel vom WWW ein
ping 192.1.1.120
mache, sehe ich mit tcpdump am eth2 daß anfragen ankommen,
aber am eth0 keine spur davon.

Hat jemand noch ideen?
Danke und tchüss
cristina

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References