Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Andere Distributionen
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Wed May 03 10:16:07 2000
  • Message-id: <20000503121607.H17970@xxxxxxxxxxxxxx>



* Marco Dieckhoff schrieb am 02.Mai.2000:
From: "Bernd Brodesser" <B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx>

Wohl kaum. Und das mit Recht, denn binden ist nun mal teuer. Aber wenn
Du wüßtest wieviele geleimte Bücher ich, trotz sorgfältiger
Behandlung, zerfleddert habe, so würdest Du verstehen, daß ich ein
geleimtes Buch grundsätzlich nicht als sehr gut ansehen kann.

OK. Das Handbuch liegt AFAIR als PS-File auf der CD. Lass es dir in
einer Druckerei irgendwo binden.

Ich versteh es nicht. Ich schreibe ganz deutlich, daß ich mit dem
Handbuch weitgehend zufrieden bin. Trotzdem finde ich es nicht sehr
gut. Muß man dann alles was man hat als sehr gut empfinden?

Ich habe eine Menge Dinge, die ich als Suboptimal bezeichnen würde, um
es höflich zu umschreiben. Na und?

Anscheinend können es einige nicht aushalten, wenn man nicht ständig
daherbetet, daß SuSE das Beste und Schönste und Größte auf der Welt
ist. Was soll diese Massenpsychose? Ist es wichtig belogen zu werden?

Kapitel so und so ist ungeschickt formuliert. Macht es besser. Meinst
Du, daß es das bringt? Wohl kaum. Nein, das Handbuch ist im großen und
ganzen schon in Ordnung, aber nicht sehr gut.

Es wird mit Sicherheit nicht sofort erfolgen, aber wenn es *keiner* so
genau benennt, wird's auch nie was. Ich glaube nicht, dass SuSE
Mitarbeiter hat, die ständig nur die Handbücher durchlesen, um
"ungeschickte" Formulierungen zu finden und in der nächsten Version zu
verbessern.

Nein glaube ich auch nicht. Warum sollte es auch einer machen? Ich
würde es auch nicht machen, wäre auch Unsinn, da es viel zu schnell
veraltert.

Bernd

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References