Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Apache: eigenes cgi-bin Verzeichnis



Und hier die dritte Antwort: ;-)
Alle guten Dinge sind drei! Treffer und versenkt und geloest

Das UserDir kannst Du zwar in der httpd.conf ganz einfach umstellen,
Warum macht man denn dann noch so einen Mist?

aber in dem Programm `suexec' ist "public_html" fest einkompiliert!
Das bedeutet: Du musst entweder bei "~/public_html/" bleiben, oder
den entsprechenden Eintrag in "suexec.h" aendern und das Programm
dann neu uebersetzen.
Klingt verdammt logisch.
Aber in der Apache Doku keine Hinweise darauf. (maybe blind)

suexec dient dazu, um CGI's unter den Rechten des Besitzers laufen
zu lassen. Dadurch koennen schlecht programmierte CGI's bestenfalls
den Verursacher, kaum aber das ganze System gefaehrden.
Wieso gab es denn da vorher noch keine Probleme? Oder wurde das letztens
erst umgestellt?

Ciao Marco


--
"Gee, Toto, I don't think we are in Kansas anymore."

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References