Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
RE: Adaptec + CD-Brenner + CD-Laufwerk
  • From: realbraveman@xxxxxxx (Dirk Otten)
  • Date: Tue May 02 12:23:36 2000
  • Message-id: <NDBBLHPAKLOKMBDDFPIMIEAOCEAA.realbraveman@xxxxxxx>



Versuch es mal bevor das System hochfährt, wenn sich da auch nicht machen
läßt ist der Brenner wohl hin......

Dirk

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Erhard Schwenk [mailto:eschwenk@xxxxxx]
Gesendet: Dienstag, 2. Mai 2000 14:05
An: suse-linux@xxxxxxx
Betreff: Adaptec + CD-Brenner + CD-Laufwerk

Hallo,

Ich hab hier nen seltsamen Effekt, vielleicht hat sowas schonmal jemand
gehabt:

In einem Rechner (Athlon 700, Asus-Board, 256 MB RAM, Voodoo
3000-Grafikkarte) steckt ein Adaptec 2940UW. An diesem hängen eine
18-GB-UW-Platte von IBM, ein Pioneer DVD-Laufwerk (SCSI-II) und ein Teac
CD-Brenner (CDR58-S, ebenfalls SCSI-II).

Nun weigert sich der CD-Brenner standhaft, seine Schublade zu öffnen.
Nur der Notauswurf funktioniert. Es ist keine CD drin (mit gleicher
Effekt), das Laufwerk ist nicht gemountet und auch nicht gelockt,
soweit ich das nachvollziehen kann. Die Terminierung auf dem SCSI-Bus
hab ich ebenfalls überprüft, auch die vom Controller ist ausgeschaltet.
Bis auf diese Macke arbeitet der SCSI-Teil des Systems einwandfrei.
Auch das Programm "eject" öffnet die Klappe nicht.

Ist das ein bekannter Fehler oder ein Produktionsfehler des (neuen)
Brenners?


--
Erhard Schwenk - http://www.fto.de

**** Jetzt neu: http://www.akkordeonjugend.de ****

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References