Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: PS-Files für Druck aufbereiten?
  • From: Pablo.Lachmann@xxxxxxxxxxx (Pablo Lachmann)
  • Date: Mon May 01 13:26:29 2000
  • Message-id: <Pine.LNX.4.21.0005011515480.21112-100000@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



On Mon, 1 May 2000, Waldemar Brodkorb wrote:

Hallo Linuxfreunde,

Hallo!

ich hab mir vor kurzem einen alten Postscriptdrucker
zugelegt. Nun würde ich gerne Dokumente papiersparender
ausdrucken.
Ich weiß das es die psutils dafür gibt, aber ich komm leider
mit der Syntax und den Manpages dafür nicht ganz klar.

Ich will folgendes:

Input ist ein PS-File (erzeugt aus irgendwelchen Applikationen) in A4.

Output aus dem Filter soll sein:
aus 2 A4 mach 1 A4 (Buchform nebeneinander)

und es sollen 2 PS-Dateien entstehen eine für die Vorderseiten
(1-2,5-6,9-10 ..) und eins für die Rückseiten (3-4,7-8,11-12 ..)

cat shalala.ps | psnup -2 | psselect -e | lpr

Rückseite bedrucken:

cat shalala.ps | psnup -2 | psselect -o | lpr

Helft mir bitte, damit tut ihr was für die Umwelt :-))

Ich glaub ich krieg schon 'nen Heiligenschein ;o)

Grüße, Pablo


--
..::||======== TUNES FOR THE TAKIN' =======||::..
..::||========= http://www.tftt.de ========||::..
..::|| http://www.mp3.com/Tunesforthetakin ||::..
..::||======== mailto:pablo@xxxxxxx =======||::..

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References