Mailinglist Archive: opensuse-de (4451 mails)

< Previous Next >
Re: deutsche Man-pages
  • From: felix@xxxxxxxxxxxxxxxxx (Andreas Kalbitz (Felix))
  • Date: Sun Apr 09 06:58:17 2000
  • Message-id: <38F02A09.2A9FA2B@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



Bernd Brodesser wrote:

* Andreas Kalbitz (Felix) schrieb am 08.Apr.2000:
Bernd Brodesser wrote:
* Andreas Kalbitz (Felix) schrieb am 07.Apr.2000:
Was ist die richtige Stelle? Für den tipprainer dürfte das, für die
deutsche manpages /usr/man/de/man1 sein. Oder besser noch
/usr/local/man/de/man1.
Ich werd noch wuschig. ;-) Mein Fehler.
Denk dir das local mal weg. Das kommt davon, wenn man oben liest,
und unten schreibt. ;-) Frag Jan, wir haben das gemeinsam
durchprobiert.
Probiert habe ich /usr/local/man/de/man1 und /usr/share/man/de/man1.

Wenn Du den tipptrainer in /usr/local/man/de/man1 stehen hast, so muß
auch /usr/local/man/de im MANPATH stehen. Dort steht aber wohl nur
/usr/man/de und /usr/local/man drin, aber das reicht wohl nicht. ;))
Nein. Jetzt noch einmal korrekt. Seit /usr/man/de im MANPATH ganz
vorn steht, bekomme ich die deutsche manpage vom Tipptrainer, die
ich händisch in /usr/man/de/man1 abgelegt hatte. Steht der Pfad zur
deutschen Datei weiter hinten, dan klappt selbst das -L nicht. An
der Stelle hakts. Das Umschalten klappt nicht. Gibt es eine deutsche
Manpage von einem BEfehl, wird sie mir auch angezeigt. Existiert sie
nicht, erhalte ich korrekterweise die Englische.

CU Felix

--
Kiel, Rostock, Emden, Hamburg, Oldenburg, Hannover, Osnabrück,
Potsdam, Berlin, Münster, Lutherstadt-Witteberg, Duisburg,
Düsseldorf, Kassel, Leipzig, Dresden, Siegen, Aachen ....
http://www.pingos.schulnetz.org

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References