Mailinglist Archive: opensuse-de (4451 mails)

< Previous Next >
Re: fsck.auto ?
  • From: B.Brodesser@xxxxxxxxxxxxxx (Bernd Brodesser)
  • Date: Mon Apr 03 19:34:59 2000
  • Message-id: <20000403213459.B903@xxxxxxxxxxxxxx>



* Bruno Semrau schrieb am 03.Apr.2000:

#/etc/fstab
/dev/hda1 /windows/C vfat noauto,user 0 0
/dev/hda2 /boot ext2 defaults 1 2
/dev/hda5 / reiserfs defaults 1 1
/dev/hda6 /home ext2 defaults 1 1
/dev/hda3 swap swap defaults 0 2
^
Hier gehört eine 0 hin. Hmm, dann müßte er aber eigentlich nach
fsck.swap suchen. Was ist mit reiserfs? Hast Du eine fsck.reiserfs?
Sonst muß auch da eine 0 hin. Die erste 1 kannst Du so wie so
vergessen, denn dump kann nicht mit reiserfs zusammenarbeiten.

proc /proc proc defaults 0 0
devpts /dev/pts devpts defaults 0 0
/dev/cdrom /cdrom auto ro,noauto,user,exec 0 0
/dev/fd0 /floppy auto noauto,user 0 0
^

Und hier stand wirklich immer eien 0? Merkwürdig.

Bernd


--
Bitte die Etikette von Christian beachten: http://www.ndh.net/home/schult/
Bitte Realnamen angeben, kein Vollquoting, kein Html, PGP oder Visitenkarten
benutzen. Signatur mit "-- " abtrennen, bei Antworten "Re: " voranstellen,
sonst nichts. |Zufallssignatur 4

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References