Mailinglist Archive: opensuse-translation-de (51 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-translation-de] Problem mit Lokalize
  • From: Stephan Theelke <stephantheelke@xxxxxx>
  • Date: Thu, 19 Apr 2012 18:18:23 +0200
  • Message-id: <4F903ACF.6020503@web.de>
Am 17.04.2012 17:32, schrieb Hendrik Woltersdorf:
Am 17.04.2012 16:08, schrieb Stephan Theelke:
Hallo

Ich habe seit gestern ein Problem mit Lokalize:
Immer wenn ich eine Übersetzung anpassen will, stürzt es ab!
Das ist die Meldung von der Konsole:

KCrash: Application 'lokalize' crashing...
KCrash: Attempting to start /usr/lib64/kde4/libexec/drkonqi from kdeinit
sock_file=/home/stephan/.kde4/socket-linux-g0wu/kdeinit4__0

[1]+ Angehalten lokalize
stephan@linux-g0wu:~> QSocketNotifier: Invalid socket 11 and type
'Read', disabling...

Mein System:
Kernel: Linux 3.3.1-19-desktop x86_64
Aktueller Benutzer: stephan@linux-g0wu
Distribution: openSUSE 12.1 (x86_64)
KDE: 4.8.1 (4.8.1) "release 2"

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke schon mal!!

Gruß
Stephan
Ich habe am Anfang immer solche Probleme, wenn ich lokalize auf einem
neuen System starte.
Es hilft bei mir (meist) in den KDE-Systemeinstellungen, speziell bei
der Rechtschreibprüfung, die Sprache auf Deutsch(Germany)
einzustellen.
mfg
Hendrik


Hey,
ja danke. Der Tipp hat geholfen.
Komisch nur das ich die Sprache von "Deutsch" auf "Deutsch (German)" umstellen mussste...
Weißt du warum diese Unterteilung gemacht wird?
Dank auch an Michael. Aktualisiert wurde Lokalize zuletzt am 25.03.
BTW: Ich werde jetzt eh noch auf KDE 4.8.2 aktualisieren.
Danke
Stephan
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-translation-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
To contact the owner, e-mail: opensuse-translation-de+owner@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups