Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (55 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-programming-de] Bootsector nach Partitionierung herstellen
On Mon, 04 Apr 2011, 17:30:52 +0200, Thomas Moritz wrote:
Hallo zusammen,

ich stehe mal wieder auf dem Schlauch. Sorry!

Von einer CF-Card (4GB) habe ich ein komplettes Image gezogen.
Also nicht nur von /dev/sdd1, sondern von /dev/sdd.
Mit rsync habe ich mir ein komplettes System-Backup angelegt.
Zusaetzlich habe ich die ersten 446 B von sdd und sdd1 gesichert.

dd if=/dev/sdd of=/hier/bs_sdd.img bs=446 count=1
dd if=/dev/sdd1 of=/hier/bs_sdd1.img bs=446 count=1

Bisher gab es nur eine Partition /dev/sdd1 !
Jetzt habe ich die CF-Card neu partitionieren muessen und formatiert.

sdd1 -> 1GB -> ext4 -> aktive Partition
sdd2 -> Rest -> fat32

Wie bekomme ich die CF-Card wieder zum Booten, _OHNE_ grub_install,
sondern mit dd...

dd if=/hier/bs_sdd1.img of=/dev/sdd1 bs=446 count=1

...war nicht die Loesung :-(

Bitte dankend um Rat.

wenn du die Karte komplett neu partitioniert hast, wirst du auch den MBR
wieder herstellen muessen; ein

dd if=/hier/bs_sdd.img of=/dev/sdd bs=446 count=1

sollte helfen.

MfG Th. Moritz

HTH, cheers.

l8er
manfred
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-programming-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-programming-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References