Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (44 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-programming-de] HOSTNAME
  • From: Thomas Moritz <thm_ml@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 6 Mar 2010 17:00:32 +0100
  • Message-id: <201003061700.32790.thm_ml@xxxxxxxxxxx>
Am Samstag, 6. März 2010 16:44:03 schrieb Sebastian Siebert:

Hallo Sebastian,

in einem Script starte ich "yast network".
Nach dem Beenden von yast moechte ich den evtl. geaenderten
Hostnamen abfragen. Das geht leider nicht per $HOSTNAME, da die
Variable erst nach dem reboot neu gesetzt ist.
Wo finde ich nach dem Beenden von yast den geaenderten
Hostnamen mit Sicherheit, sodass ein Vergeich

if [ "$oldhostname" != "$hostname" ]...

auch zum Erfolg fuehrt?

Hintergrund: Ich muss per sed den Hostnamen in sudoers aendern.

z.B. die Datei /etc/HOSTNAME direkt auslesen?

In /etc/HOSTNAME steht die komplette Domain. Wenn feststeht, dass
der Hostname keinen Punkt enthalten darf, dann koennte ich den
Hostnamen einfach extrahieren. Ist ein Punkt zulaessig, wird es
schwer mit der automatischen Trennung.

MfG Th. Moritz
--
Es ist schon komisch, dass ein
Mann, der sich um nichts auf
der Welt Sorgen machen muss,
hingeht und eine Frau heiratet… (Eminem)
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-programming-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-programming-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups