Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (33 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-programming-de] Shellbefehl grep soll nur ersten Treffer ausgeben
  • From: Malte Gell <malte.gell@xxxxxx>
  • Date: Sun, 13 Jan 2008 06:33:26 +0100
  • Message-id: <200801130633.26919.malte.gell@xxxxxx>
On Sonntag, 13. Januar 2008, Ralf Corsepius wrote:
On Sun, 2008-01-13 at 05:57 +0100, Malte Gell wrote:

grep foo FOO | head -1 ich glaube kürzer geht es nicht

Doch ;)

grep -m 1 foo FOO

Blöde (=alte) deutsche manpage, da wurde der Schalter -m gar nicht
erwähnt...

Allerdings liefert Dir beides nicht das erste "foo", sondern nur die
erste Zeile, die "foo" enthält.

Macht einen erheblichen Unterschied, wenn FOO Zeilen enthält, in
denen foo mehrfach vorkommt.

Läuft das nicht auf dasselbe hinaus? Grep liefert ja doch immer den
ersten Treffer, d.h. der erste Treffer ist ja dann logischwerweise auch
die erste "Trefferzeile"?

Malte
---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: opensuse-programming-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-programming-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups