Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (37 mails)

< Previous Next >
Re: Eclipse und Latex + Rechtschreibkorrektur
  • From: Tim Oliver Wagner <lists@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 7 Jan 2006 23:34:32 +0100
  • Message-id: <200601072334.36558.lists@xxxxxxxxxxxxx>
Hi,
eigentlich wollte ich nur einen Editor für alle Projekte haben .... aber Kile
ist echt ein super Tool um Tex-Files zu bearbeiten! Danke für den Hinweis.

Eine Rechtschreibkorrektur konnte ich mittlerweile aktivieren. Jedoch muss ich
dazu immer explizit eine Prüfung durchlaufen lassen ... ist es nicht möglich,
dass er alle Worte die er nicht kennt (also wahrscheinlich falsch geschrieben
sind) gestrichelt rot unterstreicht oder irgendwie sonst kenntlich machen.

Merci und Grüße

Oli

Am Freitag 06 Januar 2006 14:22 schrieb Thomas Michael Bohnert:
> Latex - Eclipse? Linux? KDE? -> warum dann nicht einfach Kile?
>
> Rechtschreibkorrektur ist vorhanden.
>
> Thomas
>
> On Friday 06 January 2006 08:00, Tim Oliver Wagner wrote:
> > Hallo,
> > ich benutze seit ein paar Tagen Eclipse. Da es ein Entwicklertool ist,
> > schreibe ich diese Frage an die programming Liste. Hoffe das ist ok.
> >
> > Ein Plugin für Latex habe ich bereits gefunden und installiert
> > (http://etex.sourceforge.net). Leider funktioniert dieses nicht besonders
> > gut. Kennt jemand ein besseres???
> >
> > Wichtig ist für mich, dass eine deutsche Rechtschreibkorrektur gemacht
> > wird. Denn es wäre sehr schlecht, wenn ich in meiner Diplomarbeit am Ende
> > Rechtschreibfehler hätte.
> >
> > Kann mir da jemand helfen???
> >
> > tia
> >
> > Oli
< Previous Next >
Follow Ups