Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (23 mails)

< Previous Next >
Re: Herausfinden ob Prozess zu PID existiert
  • From: Bernhard Walle <bernhard.walle@xxxxxx>
  • Date: Tue, 05 Jul 2005 19:31:47 +0200
  • Message-id: <42CAC403.5020304@xxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

* Thomas Moritz [05.07.2005 19:21]:
> Am Dienstag, 5. Juli 2005 18:46 schrieb Bernhard Walle:
>
>>folgendes Problem: Ich habe eine PID und möchte herausfinden, ob
>>zu der PID ein Prozess existiert. Das ganze soll möglichst
>>portabel sein. Unter Linux könnte ich herausfinden, ob
>>/proc/<pid> existiert. Aber wie schaut's unter anderen Unixen aus
>>(BSD, Solaris)? Geht das nicht auch portabler mit einem
>>ensprechenden Systemaufruf?
>
> was meinst Du zu:
>
> ps ax | grep <pid>
>
> Kann sein, dass ich voellig daneben liege, aber das ist mir spontan
> dazu eingefallen.

Ich meinte aus einem Programm. Aber natürlich kann man aus einem
Programm auch andere Programme aufrufen. Hat nur den Nachteil, dass es
mehr Overhead ist und dass die Aufrufparameter von ps auch nicht grad
wirklich einheitlich sind.

Das Programm ist in Qt geschrieben, sollte also auf jeder Plattform so
funktionieren, die auch Qt unterstützt. (Für Windows werde ich das
getrennt implementieren.)


Gruß,
Bernhard


< Previous Next >
List Navigation
Follow Ups