Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (86 mails)

< Previous Next >
Re: Skript beim Beenden einer KDE-Sitzung
  • From: Christian Boltz <suse@xxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 10 Feb 2005 22:57:46 +0100
  • Message-id: <200502102257.46222@xxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Peter, hallo Philipp, hallo Leute,

Am Mittwoch, 9. Februar 2005 23:15 schrieb Peter Wiersig:
> On Wed, Feb 09, 2005 at 10:50:33PM +0100, Philipp Otte wrote:
> > Wie kann ich es erreichen, dass ein Skript bei jedem Beenden einer
> > Sitzung ausgeführt wird?
>
> Eine eigene .xinitrc oder .xsessionrc schreiben, je nachdemm ob
> die KDE Sitzung per "startx" oder XDM gestartet wird.

Das wird dann aber beim _An_melden ausgeführt.

Abmelde-Scripte können angeblich [1] in ~/.kde/shutdown/ abgelegt
werden. Der Name der Scripte muss AFAIK auf .sh enden; das Ganze geht
erst ab KDE 3.3.


Gruß

Christian Boltz

[1] Laut einer Mail von Marcus Roeckrath in suse-linux,
Message-Id: <20050209210035.5DED8143869F@xxxxxxxxxxxxxx>
--
> > > Liegt nicht an meinem .spec.
> > Das sagt jeder ;-)
> Naja, aber ich zu Recht ;))
Sagt auch jeder ;-) *SCNR*
[> David Haller und Christian Boltz in fontlinge-devel]

< Previous Next >
Follow Ups