Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (187 mails)

< Previous Next >
Re: Make Problem
  • From: "Lothar Behrens" <lothar.behrens@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 15 Oct 2004 20:20:09 +0200
  • Message-id: <200410151820.i9FIKAC28326@xxxxxxxxxxxxxxx>
> Am Donnerstag, 14. Oktober 2004 19:53 schrieb Lothar Behrens:
> > Ich hatte überlegt, automake wenigstens mal anzusehen. Nur schien mir
> > das für einen 'Anfänger' bei makefiles zu schwierig. Die Überlegung war
> > ja auch, unter beiden Platformen das gleiche Make System zu haben.
>
> relativ Simpel und auf mehreren Plattformen zu haben:
>
> tmake von Trolltech (nicht mehr gewartet, aber auf der Seite zu bekommen)
> qmake von Trolltech (bei aktuellen qt-Versionen dabei) cmake ist AFAIK von
> Kitware und wird zum Bauen von VTK verwendet.
>

Ich bleibe erst mal bei make (GNU make). Ich verwende Cygwin, was
meines Wissens GNU make enthält.

Das mkmk Tool ist im übrigen frei verfügbar. Ich habe es auf Linux
portiert, um es auch hier verwenden zu können.

Ich habe es in meinem Projekt unter vendor abgelegt. Da ich den
Orginalautor nicht kontaktieren kann, habe ich mich entschieden, das
Tool in meinem Projekt aufzunehmen.

Lothar
---- My home: www.lollisoft.de -----------------------------
Lothar Behrens | Independent: lothar.behrens@xxxxxx
Rosmarinstr 3 | My public project:
40235 Düsseldorf | http://sourceforge.net/projects/lbdmf
| -> Need comments, please visit :-)


< Previous Next >
Follow Ups