Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (131 mails)

< Previous Next >
OT -- Werbung für "aKademy"-Tutorials
  • From: Kurt Pfeifle <kpfeifle@xxxxxxxx>
  • Date: Mon, 26 Jul 2004 01:52:47 +0200
  • Message-id: <410447CF.7030900@xxxxxxxx>
[Achtung -- leicht offtopic!]


Hi,

ich möchte ein wenig die Werbetrommel rühren: für das Tutorial-
Programm auf "aKademy -- The KDE Community World Summit 2004"
(http://conference2004.kde.org/).

Der komplette Event findet in Ludwigsburg (Filmakademie) vom
21.-29. August statt. Besagter Tutorial-Teil ist kostenpflichtig,
und dient der Co-Finanzierung des Rest-Events (kostenlos), den
Reise-Subventionen für aus Übersee anreisende KDE-Entwickler,
etc..

Möglicherweise haben Teilnehmer dieser "programming"-Liste
Bedarf an einigen der angebotenen Themen. Vielleicht aber habt
Ihr auch Kollegen, Kunden, Freunde, Bekannte, denen Ihr die
Tutorials empfehlen könnt? Oder Ihr seid ausserdem noch auf
irgendeiner Spezial-Mailingliste (Samba?, OpenLDAP?, Kolab?,
Web-Entwicklung?, Security?,...), wo Ihr den entsprechenden
Ausschnitt aus dem Gesamtprogramm posten könntet?

Für jede Hilfe von Eurer Seite wäre ich dankbar. Arbeits-
Ergebnisse einer erfolgreichen "aKademy" machen mit Sicherheit
auch den künftige KDE-Desktop besser -- und den verwenden
doch die meisten von Euch, oder? ;-)

Unten folgen die Tutorial-Beschreibungen. Zu Anfang habe ich
diejenigen 5 gestellt, die mit Programmierung zu tun haben.

Bitte seht mir diese Mail nach, und ordnet es nicht gleich in
die Kategorie "spam" ein. Schliesslich ist ja KDE keine Firma,
sondern ein Freies Software-Projekt...

Sorry for the inconvenience....

Ciao,
Kurt Pfeifle

-----------------------------------------------------------------
Co-Organizer of the KDE Community World Summit 2004 ("aKademy")
http://conference2004.kde.org/ ------------ <pfeifle@xxxxxxx>
mobile:+49-172-715.7017 ------------ office:+49-711-4017-5677
-----------------------------------------------------------------


-----------------------------------------------------------
KDE Community World Summit (21.-29. August, Ludwigsburg)
-----------------------------------------------------------
Tutorial-Beschreibungen
-----------------------------------------------------------

In 5 Wochen trifft sich die weltweite Gemeinde der KDE-Enthusiasten
vom 21. bis zum 29. August 2004 in Ludwigsburg. Im zugehörigen
Tutorial-Programm sind noch Plätze frei! IT-Profis erwerben hier
Administrator- und Expertenwissen, vermittelt von bekannten
Spezialisten ihres Fachs.

Die Highlights:

* "Introduction into Qt".
-----------------------
Kalle Matthias Dalheimer und Jesper K. Pedersen machen Sie mit
dem Qt-Toolkit bekannt. Sie wollen C++-Code nur einmal schreiben,
die resultierenden Programme jedoch nativ auf Linux, Windows,
Solaris und Mac OS X laufen lassen? Sie wollen keine
fehlerträchtigen Callbacks mehr selbst schreiben müssen?
Produktiver sein? Mehr Spass am Programmieren haben? Mehr Fehler
von vorneherein vermeiden? -- Diese 1-Tages-Schulung gibt
C++-Programmierern einen Blitzstart in die Welt der
Qt-Programmierung.
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-qtintro.php

* "MFC --> Qt Portierung".
------------------------
Eva Brucherseifer führt Sie in das Multi-Plattform C++-Toolkit
Qt ein. Sie möchten als C++-Programmierer gerne Ihre Abhängigkeit
von den Microsoft Foundation Classes (MFC) hinter sich lassen?
Sie möchten lernen, wie Sie Ihre fertigen Programme nach und
nach auf Qt überführen können, ohne alles von Grund auf neu
schreiben zu müssen? Sie wollen den Slogen "Write Once -- Run
On Many Platforms" für sich wahr werden lassen?-- Dieses
Tutorial bringt Sie weiter.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-mfc2qtporting.php

* "KDevelop -- KDE IDE not only for C++".
---------------------------------------
Ian Reinhart Geiser und Harald Fernengel zeigen Ihnen KDevelop.
Sie sind Software-Entwickler und schon lange auf der Suche nach
einer graphischen IDE? Sie brauchen ein Tool das Sie nicht nur
benutzen, sondern auch an Ihre Bedürfnisse anpassen und
erweitern können? -- Nach diesem Tag wissen Sie, wie KDevelop
Ihre Software-Projekte managen kann.
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-kdevelop.php

* "PyQt: Getting up to speed with GUI programming".
-------------------------------------------------
Roberto Alsina wird Sie in Erstaunen setzen. Sie sind bereits
Python-Programmierer? Sie würden gerne graphische
Benutzer-Oberflächen zu Ihren bestehenden Skripte
hinzufügen? Sie brauchen eine Möglichkeit, superschnelles
Prototyping für Ihr nächstes Programm zu verwirklichen?
Bereiten Sie sich auf diesen Lehrgang vor, indem Sie an
einem einzigen Tag im Selbststudium Python lernen (Ja, das
geht -- falls Sie bereits mit einer anderen
Programmiersprache vertraut sind!)
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-pyqt.php

* "Web-Development with Quanta-Plus".
-----------------------------------
Eric Laffoon und Andras Mantia stellen das neueste Zugpferd unter
den grossen KDE-Programmen vor. Quanta-Plus ist jetzt
konkurrenzfähig mit (und in vielen Teilen besser als) die besten
proprietären Programme für Webdesign und Homepage-Pflege. WYSIWYG
HTML-Editor? Versions-Kontrollsystem? Rechtschreib-Prüfung?
Kooperative Gruppenarbeit an derselben Website? Direktes
"Editieren aus der Ferne"? Integrierter PHP5-Debugger? Alles
da! -- Dieser Tag kann selbst eingefleischte Windows-Webentwickler
dazu verführen, den Umstieg auf Linux und KDE zu wagen. -- Der
Lohn: anschliessend deutlich produktiveres und kreativeres
Arbeiten...
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-quantawebdesign.php

* "Live-Cracking".
----------------
Mark Semmler, Experte für Computersicherheit, zeigt Ihnen, wie
Bösewichte vorgehen, um in Ihr Firmen-Netz einzubrechen. Gegen
wen müssen Sie sich eigentlich schützen? Wer steht auf der
anderen Seite der Firewall? Welche Methoden stehen den Angreifern
zur Verfügung? Was passiert, wenn ein System übernommen wird? --
-- Faszinierende praktische Vorführung wechseln sich mit
Kurzvorträgen ab, die Ihnen diesen Tag lange in eindrücklicher
Erinnerung bleiben lassen wird.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-livecracking.php

* "Knoppix selbermachen".
-----------------------
Klaus Knopper gewährt Einblick in die Geheimnisse seiner
Erfolgsdistribution. Sie wollen Knoppix an eigene Bedürfnisse
anpassen? Die suchen ein originelles Werbegeschenk für Kunden
Ihrer Firma? Sie benötigen die sichere Funktion Ihres Rechner
auch bei defekter Festplatte? Sie sind einfach nur eugierig,
wollen "wissen wie's geht"? -- Dieser Workshop lüftet den Schleier.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-knoppix.php

* "Kolab-2: Wege aus der Outlook-Falle".
--------------------------------------
Martin Konold geht mit Ihnen die Schritte durch, die zur
erfolgreichen Ablösung eines bestehenden
"Exchange" Groupware-Servers führen. Sie sind der vielen Spam-Mails
überdrüssig? Sie wollen endlich eine sichere, wurm- und virenfreie
Firmenkommunikation per e-Mail in Ihrer Organisation einführen?
Sich aus der Abhängigkeit eines grossen Softwaremonopols
lösen? Der "Kolab" Server besteht aus Freier Software. Dieses
Tutorial zeigt Ihnen wie Sie Kolab erfolgreich installieren und
sicher betreiben -- und ihn selbst für Windows-Clients
vollumfänglich nutzbar machen.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-kolab2.php

* "SeKurity für KDE".
-------------------
Nils Magnus (secunet) und Kester Habermann (LinuxTag e.V.)
demonstrieren, wie man den "Bösewichten" im Netz das Handwerk
legen kann. Ihnen ist bereits klar, dass ein Linux-Arbeitsplatz
nicht automatisch vor Sicherheitslücken gefeit ist? Sie möchten
die Schwachstellen kennenlernen und schliessen? Sie benötigen
insbesondere Hintergrundwissen, wie es in einem KDE-Umfeld
nützlich ist? -- Hier sind Sie richtig.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-securitydesktop.php

* "Überleben auf dem Terminal".
-----------------------------
Sven Guckes und Michael Prokop bringen Ihnen bei, wie Sie sich
auf der Linux-Kommandozeile bewegen, falls KDE mal nicht zur
Verfügung steht. Sie werden sogar Spass daran finden! Selbst
ausgefuchste Unix- oder Linux-Gurus werden bei diesem
kurzweiligen Tag jede Menge neuer Tricks lernen, die sie bei
der Arbeit erheblich produktiver machen.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-texttools.php

* "FAI: Installation in Minutenschnelle".
---------------------------------------
Thomas Lange und Frank Ronneburg (FAI- und Debian-Entwickler)
führen in "Fully Automated Installation" (FAI) ein. Sie sind
als Administrator für dutzende oder noch mehr PCs verantwortlich?
Sie träumen schon lange von einem Tool zur vollautomatischen
Installation von Betriebsystemen und Anwendungen? Das Tool
muss auch zu automatisierten Updates in der Lage sein? -- FAI
ist diesen Aufgaben gewachsen.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-fai.php

* "WLAN Sicherheit".
------------------
Dr. Ralf Ackermann macht Sie mit sicherheitsrelevantem Handwerkszeug
und seiner zweckmässigen Verwendung vertraut. Sie haben bereits
häufig -- zu häufig! - über die Sicherheits-Gefährdungen drahtloser
Funknetze gehört und gelesen? Sie möchten auf Annehmlichkeiten, die
WLAN bietet, dennoch nicht verzichten? -- Dieser Tag verschafft
Ihnen einen kompakten und dennoch umfassenden Überblick über
Bedrohungen und Massnahmen, diesen wirkungsvoll zu begegnen.
(Sprache: Deutsch)
http://conference2004.kde.org/tut-securitywlan.php

* "Samba-3 by Example".
---------------------
John H. Terpstra vom Samba-Team bringt Ihnen auf lebendige Weise
essentielles Wissen nahe. Sie sind als IT-Verantwortlicher zu
einer Migration Ihrer Windows-Server nach Samba-3 beauftragt? Sie
benötigen funktionierende Konfigurationen? Sie möchten einfach mal
sehen, wie leistungsfähig Samba-3 geworden ist? -- Ihre Fragen
werden hier beantwortet.
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-samba3.php

* "OpenLDAP By Example".
----------------------
John H. Terpstra vom Samba-Team stellt derzeit sein Buch über
OpenLDAP fertig. Sie brauchen OpenLDAP-Wissen aus erster Hand?
Sie suchen funktionierende Konfigurationen für bestimmte
Anwendungen? -- Aus diesem Workshop nehmen Sie was nach Hause
mit.
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-openldap.php

* "KDE Kiosk Mode for System Administrators".
-------------------------------------------
Waldo Bastian, KDE Core Entwickler, zeigt Ihnen, wie Sie
KDE ab 3.2 in grossen und kleinen Installationen mit
"Gruppenrichtlinien" ausstatten. In Behörden, Unternehmen und
Organisationen stehen derzeit umfangreiche Linux Desktop-
Migrationen an. Sie brauchen mehr Wissen über die mächtigen
KDE-Bordmittel? Sie wollen Ihre IT-Helpdesks entlasten?
Workstations stabiler machen? Nutzungsrechte reglementieren?
Jede Menge Zeit und Geld bei der PC-Administration sparen?
Sie finden, der KDE-Desktop hat viel zu viele
Einstellmöglichkeiten? Ihre Anwender sind von der Masse
an Optionen verwirrt und erschlagen? Reduzieren Sie KDE auf
genau die Funktionen, die Ihre Anwender brauchen. Verriegeln
Sie die Schalter, an denen Nutzer nicht herumspielen sollen.
Entfernen Sie Menü-Einträge, die bei Ihnen überflüssig sind.
Machen Sie alles von einer zentralen Stelle aus -- einmal
und nie wieder.
(Sprache: Englisch)
http://conference2004.kde.org/tut-kiosk.php


Vollständiges Tutorial-Programm unter

http://conference2004.kde.org/tutorials.php .

Online-Anmeldung (kostenlose Programmteile des "KDE Community
World Summit" ebenso wie die Tutorials) unter

http://conference2004.kde.org/registration.php .

Jedes Tutorial kostet 500.- EUR (Mehrfach-Bucher erhalten
Rabatte, Mehrfach-Teilnehmer aus Firmen ebenfalls).

Die Tutorial-Einnahmen dienen KDE zur Finanzierung ihres
Entwickler-Treffens.




< Previous Next >
Follow Ups